Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Dubrovnik

>
Sehenswürdigkeiten
'The walled city of Dubrovnik, Croatia' - Dubrovnik
'The walled city of Dubrovnik, Croatia' Sorin Colac / Shutterstock

Obwohl Dubrovnik eine kleine Stadt ist, die nur etwa 40.000 Menschen beherbergt, bietet es eine Vielzahl an interessanten Orten, die Sie besuchen können. Die meisten von ihnen werden von der UNESCO geschützt und weltweit für ihren enormen historischen und kulturellen Wert geschätzt.

Die Altstadt, das antike Stadtzentrum, ist ein Denkmal für sich. Es besteht fast ausschließlich aus historisch bedeutenden Gebäuden, einige mit Ursprung im frühen Mittelalter, die architektonische Wunder der romanischen, Barock- und Renaissancezeit repräsentieren.

Die Kirche von St. Blasius, dem heiligen Schutzpatron der Stadt, ist ein schönes sakrales Objekt, gebaut von den venezianischen Meistern im frühen achtzehnten Jahrhundert. Ihr reicher Barockstil und die silberne Statue von St. Blasius, machen sie zu einem der am leichtesten wiederzuerkennenden Sehenswürdigkeiten von Dubrovnik.

Dubrovnik, Croatia
'Dubrovnik, Croatia' - Attribution: Nigel\'s Europe

Die Kathedrale von Dubrovnik ist eine monumentale barocke Kirche, die im achtzehnten Jahrhundert an der Stelle der ehemaligen romanischen Kathedrale erbaut wurde, nachdem diese in dem großen Erdbeben in 1667 verloren gegangen war. Ihr Inneres ist mit zahlreichen wertvollen Gemälden und Reliquien dekoriert. Die Kathedrale ist außerdem eine wichtige archäologische Stätte mit wertvollen sakralen Gegenständen, deren Ursprünge sich mindestens bis ins siebente Jahrhundert zurückverfolgen lassen.

Vielleicht der bekannteste Teil von Dubrovniks Altstadt ist der Stradun, die Hauptstraße, die den alten Stadtkern in zwei Teile aufteilt, den nördlichen und den südlichen. Es ist die beliebteste und sicherlich die schönste Straße der Stadt und ein bekannter Treffpunkt und Veranstaltungsort für alle Feste und öffentlichen Veranstaltungen. Der Stradun ist umgeben von zahlreichen Sehenswürdigkeiten und historischen Gebäuden, darunter der große Onofrio Brunnen, der städtische Glockenturm, der berühmte Sponza Palast und Orlandos Säule.

The Old City
'The Old City' - Attribution: Glen Scarborough

Die Stadtmauer mit ihren zahlreichen Festungen ist die größte und imposanteste Sehenswürdigkeit von Dubrovnik. Die prachtvolle Befestigungsanlage umgibt den alten Stadtkern und ist eine der schönsten erhaltenen Denkmäler dieser Art in Europa. Die Mauer ist fast 2 km lang und besteht aus fünf wunderschönen Festungen, wobei Lovrjenac die bekannteste ist. Die Stadtmauern verteidigen die Republik Ragusa bereits seit dem dreizehnten Jahrhundert und sind nicht einmal in der jüngsten Vergangenheit gescheitert.

Dubrovnik City Walls
'Dubrovnik City Walls' - Attribution: Glen Scarborough

Nördlich von Dubrovnik erhebt sich der Berg Srđ mit der imposanten Festung Imperial, welche im neunzehnten Jahrhundert während der napoleonischen Besetzung der Stadt erbaut wurde. Die Festung ist heute ein Museum und bietet einen atemberaubenden Rundblick auf Dubrovnik und seine Umgebung.

Es gibt zahlreiche alte Straßen und Plätze, die unbezahlbare historische und künstlerische Schätze beherbergen. Ein einfacher Spaziergang durch die Straßen der Stadt bringt Sie auf eine aufregende Reise durch das dunkle Mittelalter über die florierende Renaissance direkt in die überladene Barockzeit. Es gibt viele Sehenswürdigkeiten der Stadt, so wie das alte Franziskanerkloster, Lazaretto und den Alten Stadthafen, die wirklich eine Erkundung wert sind.